Rezepte

26.12.11

Home
Über mich
Konzept
Qualifikation
Wissenswertes
Fotoalbum
Lena
Rezepte
Sonstiges
Links

 

 

Zu meinen Hobbys gehört u. a. das Kochen und Backen. Hier möchte ich einige Rezepte hinterlegen, mit denen ich als Tagesmutter super Erfahrungen gemacht habe. Die meisten Rezepte sind schnell zubereitet, was gerade für Tagesmütter oder auch Familien wichtig ist.

 

 

bulletFenchelgemüse
bullet3 Fenchel, 1 Zwiebel, 2-4 Knoblauchzehen, Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 EL Zucker
bullet3 Knollen Fenchel in feine Stücke schneiden. Die Finger nicht mit verwenden und das Grün abschneiden und beiseitelegen.
bulletOlivenöl in die Pfanne und bei hoher Stufe in der Pfanne anbraten. ca. 5 Min., dann die feingeschnittene Zwiebel dazu und gehackten Knoblauch. Evtl. etwas Wasser zum Dünsten dazu.
bulletMit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Fenchel sollte goldgelb sein

 

bulletTomatenButter
bullet250 gr Butter, 200 gr Tomatenmark, 2 Frühlingszwiebeln, 2 Zehen Knoblauch, 1 Hand voll BasilikumBlätter, 1/2 TL Honig, Salz, Cayenne
bulletDie Butter auf höchster Stufe schaumig rühren und nach und nach das Tomatenmark gut verrühren. Honig Salz, Cayenne dazu und weiter rühren. Knoblauchzehen, Zwiebel und Basilikum klein schneiden und mit dem Pürierstab untermixen. Evtl. noch abschmecken.

 

bulletSchokoButter
bullet250 g Butter, 200 g Mandelmus (kann gut das dunkle sein), 1-2 El Honig, 2 El Kakao, 1 Ms Vanille, 1 Prise Salz
bulletDie Butter wird auf höchster Stufe schaumig gerührt, dann kommt nach und nach das Mandelmus dazu. Danach kommt Kakao, Honig und Gewürze hinzu. So lange rühren bis die Butter eine cremige Konsistenz hat. Die Butter dann in wiederverschließbare Gefäße umfüllen. Ein Teil lässt sich gut einfrieren oder bei der Herstellung die Zutaten halbieren.

 


 

bulletSpinattorte
bullet400gr tiefgefrorener, aufgetauter Spinat, 100gr feingemahlener Weizen, 100gr. Frischkäse, 200gr Magerquark, 2 El. weiche Butter, 4 Eier, 1 gestr. El Salz, 1 gestr Tl Paprika, geriebener Muskat, 100 gr. geriebener Käse
bulletAlle Zutaten (Käse nicht) mit dem Mixer verquirlen und in eine gefettete runde Kuchenform geben. Bei ca. 175 Grad ca. 30 Minuten (ich heize den Ofen nicht vor) backen. Kurz vor dem Fertigbacken noch den Käse rüberstreuen und fertig. Schmeckt auch kalt. Uns aber noch viel besser warm!

 
bulletGemüseeintopf mit Hirse
bulletHirse in einem Topf mit Fett erhitzen, nicht bräunen
bulletmit Wasser aufgießen und Gemüsebrühe dazu geben, Deckel drauf und bei mäßiger Hitze köcheln
bulletin der Zwischenzeit Möhren in Scheiben, Kohlrabi in Streifen (oder Blumenkohl in Röschen), alles in den Topf geben und ca. 10 Min. kochen
bulletTiefgefrorene Erbsen dazugeben, kurz erhitzen, evtl. Kräutersalz dazu (für Kleinkinder nicht notwendig)
bulletzum Schluss einen Schuss Schlagsahne und Schnittlauch dazu

 

bulletRote Kartoffelsuppe
bulletRote Bete
bulletKartoffeln, beides zu gleichen Teilen
bulletGemüsebrühe, Gewürze: Anis, Majoran, Pfeffer, Salz
bulletGeschälte Gemüse in der Brühe mit Anis und Majoran  zum Kochen bringen.  Danach pürieren und mit Kräutersalz (oder Salz und Pfeffer) abschmecken

 

bullet Möhrennudeln
bulletKleingeschnittene Zwiebel in etwas Butter andünsten
bulletMöhren putzen, grob raspeln und in der Butter dünsten
bulletWasser dazu geben, bis die Möhren bedeckt sind und etwas Gemüsebrühe dazu
bulletVollkornnudeln (Hörnchen) untermischen und 10 Min. köcheln.
bulletSind die Nudeln "bißfest" Möhrensaft (feldfrischen von Völkel) dazu geben und mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Für die Kinder salze ich nicht zusätzlich, etwas Kräutersalz ist jedoch möglich.

 

bulletZucchinisoße für Nudeln
bullet400g Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden
bullet1Zwiebel und 1-2 Knoblauchzehen schälen
bulletZucchini, Zwiebel, Knoblauch in eine Küchenmaschine geben und mit wenig Milch zu einem Gemüsebrei mixen.
bulletButter im Topf anbraten und das Gemüsemus dazu. Alles kurz anbraten, dann 1/2 l Milch dazu und köcheln lassen.
bulletZum Schluss wird noch 150gr Kräuterfrischkäse untergerührt und mit Kräutersalz abgeschmeckt.
bulletWir essen am liebsten Schleifchennudeln dazu.

 

bulletThunfischsoße
bullet1 Gemüsezwiebel kleinschneiden
bullet1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (130g Abtropfgewicht)
bulletDie Zwiebel in Öl anbraten,  den Thunfisch dazu und einige Minuten mitschmoren.
bullet150 Sahne dazu und heiß werden lassen. Alles pürieren und mit Zitronensaft und Kräutersalz abschmecken. Passt super zu Nudeln!

 

bulletSprossengemüse mit Bananen
bullet2 Zwiebeln würfeln und in 2 EL Butter glasig werden lassen   
bullet8-10 EL Mungobohnensprossen dazu geben und kurz andünsten (3 Min)
bullet1 Banane und 1 Tomate jeweils kleinschneiden und untermischen (ich verwende Tomatenmus)
bulletAlles mit Curry, Kräutersalz würzen
bulletfür die Kinder püriere ich das Gemüse :-))
bulletzu Reis schmeckt es köstlich!

 
bulletBuchweizenpfanne
bullet2 Zwiebeln fein hacken und in Öl glasig dünsten
bulletca. 200 - 300 gr. Buchweizen dazu und anbraten
bulletWürfel von je 1 roten und grünen Paprika dazu geben
bulletmit Gemüsebrühe angießen und bei leichter Hitze 10 Minuten köcheln lassen
bulletDann 1 Dose Mais und Tiefkühlerbsen dazu geben, mit Kräutersalz würzen und nochmals 5 Minuten garen
bulletDie Buchweizenpfanne mit Petersilie bestreuen und servieren.

 

          

 

 

 

 

 

 

Home | Über mich | Konzept | Qualifikation | Wissenswertes | Fotoalbum | Lena | Rezepte | Sonstiges | Links

Stand: 26.12.11